IDEALVARIABEL – Der schwungvolle Hohlfalz DACHZIEGEL FÜR DAS Elegante Dach

IDEAL
VARIABEL
Eleganter
Hohlfalzziegel

Das elegant geschwungene Profil des IDEALVARIABEL erzeugt eine gleichmäßige Wellenoptik mit einem unnachahmlichen Licht- und Schattenspiel. Für eine unverwechselbar charakterstarke Optik, die mit jeder Art von Architektur harmoniert.

  • Elegante, charakterstarke S-Form für ein schwungvolles, ausgeglichenes Flächendeckbild
  • Doppelte Ringverfalzung für erhöhte Regeneintragssicherheit ab 16° Dachneigung
  • Variables Deckspiel für schnelle und leichte Verlegearbeiten
  • Gleichermaßen geeignet bei Dachsanierungen und Neubau

IDEALVARIABEL-Prospekt als PDF Laden oder Blättern

Einer wie keiner: Laumans Premium Dachziegel aus Ton

Erleben Sie unsere farbigen Premium-Dachziegel in Verbindung mit den unterschiedlichsten Haustypen in unserer Galerie.

Die Freiheit der Vielfalt. Dachziegel-Farben und -Oberflächen.

Alle lebendig nuancierten Farben und Oberflächen unterstreichen mit ihrem charakterstarken Licht- und Schattenspiel immer die gesamte Architektur. Für die individuelle Optik Ihres Hauses.

Entdecken Sie das Komplette Farb- und Oberflächenspektrum

Zubehör aus Ton für das vollkeramische Dach

Erst exakt auf das Dachziegel-Modell IDEALVARIABEL abgestimmtes Zubehör aus Ton macht Ihr Dach in jedem Funktionsbereich (z. B. Anschluss, Belüftung und Dachübergange) dauerhaft sicher und unschlagbar in der Optik. Die IDEALVARIABEL Tondachziegel-Formteile sind jeder möglichen Dachziegel-Oberfläche und -Farbe erhältlich.

Zubehör aus Ton. Original Laumans-Formteile und Sonderziegel.

Flexible Dachziegel-Technik – sichere Lösungen

Ob LAF, LAT, oder TÜ, mit der Übersicht der technischen Dachziegel-Daten bleiben keine Fragen offen. Haben Sie trotzdem Bedarf an speziellem Support, setzen Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung.

Abmessungen415 x 250 x 55 mm
Decklängeca. 332 - 347 mm
Deckbreiteca. 204 mm
Bedarfab ca. 14.1 Stk./m²
Gewicht pro Stk.ca. 3.1 kg
Mindestdachneigung 16 Grad
Regeldachneigung 22 Grad
Paketinhalt280 Stk.
NATUR-BRANDNR. 11 - NATURROT
NATUR-ENGOBENNR. 12 - ALTFARBEN
NATUR-ENGOBENNR. 14 - ROT
NATUR-ENGOBENNR. 30 - XENON-GRAU
SINTER-ENGOBENNR. 20 - SCHWARZ
BRILLIANT-GLASURENNR. 50 - SCHWARZ
BRILLIANT-GLASURENNR. 101 - AZUR-DUNKEL
BRILLIANT-GLASURENNR. 114 - OCKERBRAUN
BRILLIANT-GLASURENNR. 121 - MALACHITGRÜN
TREND-GLASURENNR. 40 - SCHWARZ-SATINIERT
TREND-GLASURENNR. 41 - GRAU-SATINIERT

Die genauen Deckmaße werden nach dem Regelwerk des ZVDH an der Baustelle anhand der gelieferten Ziegel ermittelt.

IV_TECHNIK_Lattabstand
LattabstandLALAT
ca.330-345 mm320 mm60 mm

Bei Verwendung von Flächenziegeln:

Dachneigung20°30°40°50°
First Nr. 100055 mm45 mm25 mm25 mm
First Nr. 30040 mm30 mm20 mm16 mm

Bei Verwendung von Firstanschlusslüftern:

Dachneigung20°30°40°50°
First Nr. 100070 mm55 mm43 mm20 mm
First N3. 30040 mm44 mm33 mm28 mm

Abstand Firstscheitelpunkt / Oberkante Firstlatte (OKF)

Bei Verwendung von Flächenziegeln:

Dachneigung20°30°40°50°
First Nr. 1000148 mm127 mm123 mm114 mm
First Nr. 300143 mm130 mm120 mm110 mm

Bei Verwendung von Firstanschlusslüftern:

Dachneigung20°30°40°50°
First Nr. 1000154 mm143 mm132 mm114 mm
First Nr. 300150 mm138 mm122 mm113 mm

Bei Traufüberstand (TÜ) 60 mm:
Anzahl Reihen (nach Tabelle) + LAT (Trauflattenabstand) + LAF

Exemplarische Tabelle der Sparrenlänge:

Reihen123456
Decklänge in mm (LA)332664996132816601992
3406801020136017002040
3476941041138817352082

Decklängenkalkulator

 
Berechnen
Decklänge in mm (LA)-
-
-

Anzahl Reihen (nach Tabelle) + Ortgangziegel links + Ortgangziegel rechts

IV_TECHNIK_Ortgang_Aussen
DeckbreiteOGLFZOGRH1H2
ca.250 mm204 mm204 mm55 mm60 mm
SchnürabstandRSALFZSAR
ca.40 mm162 mm204 mm210 mm
IV_TECHNIK_Ortgang_Innen
DeckbreiteOGLFZOGRH1H2
ca.250 mm204 mm204 mm55 mm60 mm
SchnürabstandRSALFZSAR
ca.85 mm117 mm204 mm165 mm
IV_Ortgang
DeckbreiteDKLDKR
ca.250 mm204 mm
SchnürabstandDK-SALDK-SAR
ca.202 mm250 mm

Exemplarische Tabelle der Deckbreite:

Reihen123456
Mittlere Decklänge in mm20440861281610201224

Deckbreitenkalkulator

 
Berechnen
Mittlere Decklänge in mm-
Laumans Windsogberechnung

Sturmklammer Nr. 409-12 zum Einschlagen
Sturmklammer Nr. 456-7 zum Einhängen für Latten 30 x 50 mm,
Sturmklammer Nr. 456-15 für Latten 40 x 60 mm

Sturmklammerzuordnung
Nutzen Sie unser kostenloses Tool zur Sturmklammerzuordnung und Windsogberechnung. Einfach auf die Grafik klicken.

BezeichnungDeckbreite/Schnürabstand
Entlüfterziegel202 mm
Durchgangsziegel für Tondunstrohr/Antenne202 mm
Solaranschlussziegel durchlass max. 65mm202 mm
Firstanschlusslüfter-Ortgangziegel links, innenliegender Steg117 mm
Firstanschlusslüfter-Ortgangziegel links, innenliegender Steg
165 mm
Pultziegel 90°, Schenkellängen 220/100mm204 mm
Pultortgangziegel links, innenliegender Steg250 mm / 117 mm
Pultortgangziegel rechts, innenliegender Steg204 mm / 165 mm

Pultziegel mit anderen Neigungen/Schenkellängen, Mansardziegel, Knickziegel, etc. auf Anfrage.

JETZT TECHNISCHE DATEN ALS PDF LADEN ODER BLÄTTERN

MUSTER BESTELLEN

DACHPLANER

ANFRAGE

PROFIS FINDEN